Fr

13

Jun

2014

Gut durch die Sommerhitze mit Ernährungshinweisen der TCM

In der traditionellen chinesischen Medizin wird bei den Nahrungsmitteln unter anderem auf ihre thermische Wirkung geachtet und diese dann auch gezielt therapeutisch eingesetzt.

Während verschiedene Gewürze wie Chilli, Zimt, frischer Ingwer, Knoblauch, viele Fleischsorten und Rotwein den Körper erwärmen, wirken die meisten Gemüse, frische Salate, vor allem Zitrusfrüchte, Wassermelone aber auch warmer Pfefferminztee kühlend auf den Organismus.

Die letztgenannten sollten also während der ganz heißen Sommertage bevorzugt werden. Besonders Menschen, die schon hitzebedingte Beschwerden wie z.B. Bluthochdruck und Migräne haben, sollten darauf achten und viel Fleisch, erwärmende Gewürze und die meisten Alkoholika während heißer Sommertage meiden.

Also passen Sie Ihre Ernährung der Jahreszeit und ihrem persönlichen Typ an. Dann wünsche ich schöne, warme Sommertage.

 

 

1 Kommentare